Feuerwehr Mariental

Veranstaltungen aktive Wehr

Nachwuchswerbung bei der Feuerwehr Mariental

Am 21.06.17 war die Feuerwehr Mariental Gastgeber des Ortsansässigen Kindergartens ,, Lappwaldzwerge ``. Die Kinder und die Erzieherinnen des Kindergartens wurden von der stellvertretenden Kinderfeuerwehrwartin Lisa-Marie Trunsch, dem Gruppenführer Thorsten Birnbaum sowie Gerätewart Torsten Trunsch von der Einsatzabteilung herzlich in Empfang genommen. Ziel war es, dem möglichen Feuerwehrnachwuchs von Morgen, spielerisch auf einige Aufgaben und Gerätschaften der Feuerwehr näherzubringen. Begeistert wurde ausprobiert, wie man bei der Feuerwehr mit den Funkgeräten Kontakt hält. Auch Löschübungen mit Kleinlöschgeräten standen auf dem Programm. So kamen die " Lappwaldzwerge ´´ schnell dahinter, das Wasser am Strahlrohr nur mit dem lauten Befehl " Wasser marsch ´´ ankommt. Die Zielübung wurde mit viel Ehrgeiz gemeistert. Da es bereits am Vormittag sehr warm war, bekamen die Kinder durch einen Improvisierten Wasserwerfer eine nette Abkühlung. Neben der Vorführung der Technischen Geräten zur Unfallrettung, war das gemeinsame Eis essen natürlich willkommen. Sichtlich gerührt waren die Feuerwehrfrauen und Männer, als sie zum Abschied der Kinder mit einem vorgebereiteten Lied überrascht wurden.

Bericht:Aurelia Herrmann

Jahreshauptversammlung 04. Februar 2017

Am Samstag fand unsere alljährliche Jahreshauptversammlung statt. Es wurden im letzten Jahr insgesamt 3.788 Stunden geleistet. Davon sind 2.421 Stunden in den 36 stattgefundenen Diensten abgeleistet worden. Die restlichen Stunden verteilen sich auf 29 Einsätze und sonstige Ereignisse. Erfreulicherweise gab es vier Übernahmen aus der Jugendfeuerwehr: Lena Klein, Anna-Lena Stropp, Alina Reinecke und Lutz Weinkauf Befördert wurden: Zum Feuerwehrmann/zur Feuerwehrfrau: Bastian Barnschen, Lukas Geißler, Niklas Lehmann, Jan-Philip Weinkauf, Isabelle Kubacki und Lisa-Marie Trunsch Zum Hauptfeuerwehrmann: Michael Leiche Zum Brandmeister: Martin Klein Geehrt wurden:
Für 10-jährige Mitgliedschaft: Bernd Erfurth, Niklas Lehmann und Lisa-Marie Trunsch
Für 25-jährige Mitgliedschaft: Andrea Huber und Oliver Rudert
Für 40-jährige Mitgliedschaft: Frank Navrath und Martin Rassek
Für 10-jährige fördernde Mitgliedschaft: Christoph Noack, Uwe Schein und Heiko Seifert
Für 25-Jahre fördernde Mitgliedschaft: Heinz Saalbach

Bericht:Aurelia Herrmann

Lichterfest Mariental

Am Freitag des 07. Novembers 2014 haben sich der Kindergarten Lappwaldzwerge sowie die Freiwillige Feuerwehr Mariental wieder einmal zum alljährigen Lichterfest getroffen um dieses auszurichten. Um 17:30Uhr wanderten alle mit Ihren Laternen und Fackeln durch Mariental, abgesichert wurde Umzug von der Polizei Grasleben und der Feuerwehr Mariental. Nach dem Umzug gab es noch Kürbissuppe, Kakao, Bratwurst und Getränke. Für die klein und groß wurde ein Lagerfeuer mit Stockbrot ausgerichtet. Besonderer Dank gilt den vielen Helfern und den Spenden die mit Ihrer Hilfe solche Veranstaltung erst möglich machen und natürlich auch den vielen Besuchern welche immer wieder unsere Veranstaltungen unterstützen. Vielen Dank dafür. .

Bericht: Pressewart Sandro Poitschke
Bilder: Feuerwehr Mariental

Maibaumaufstellen 2012

In diesem Jahr konnten wir zum Maibaumaufstellen wieder zahlreiche Gäste aus dem Kreisgebiet begrüßen. So kamen die Gäste aus Helmstedt, Emmerstedt, den Mitgliedsgemeinden und dem Ohrekreis zu uns, aber auch Feuerwehrkameraden aus anderen Wehren nahmen teil. Bei schönstem Wetter war es mal wieder eine gelungen Veranstaltung.

Bericht: Martin Rassek

Jahreshauptversammlung 2012

Gemeindedierektor Henry Besecke bedankte sich für die Ehrenamtliche Einsatzbereitschaft besonders im letzten Jahr kürzlich bei der Jahresversammlung der Ortsfeuerwehr Mariental. Auch Gemeindebrandmeister Maik Wermuth zollte der Wehr seine Hochachtung für die geleisteten Stunden, nicht nur bei dem Großbrand im Oktober. Aber von vorn. Der Ortsbrandmeister Hans-Jörg Navrath gab in seinem Jahresbericht bekannt dass die Wehr Mariental im letzten Berichtsjahr zu insgesamt 10 Bränden alarmiert wurden, darunter 4 Großbrände. Hilfeleistungen 34 mal und 3 Fehlalarme so sein Fazit. Insgesamt wurden 3959 Stunden von den Kameradinnen und Kameraden geleistet. Aber auch Veranstaltungen wie Maibaumaufstellen, Schützenfestteilnahme und Dorffest standen auf dem Programm. Zur Zeit besteht die Feuerwehr aus 196 Mitgliedern. Davon sind 30 Aktive, 16 Altersgruppe, 12 Jugendfeuerwehr, 12 Kinderfeuerwehr und 126 Fördernde Kameraden. Zu dem Großbrand im Oktober führte der Ortsbrandmeister aus dass cirka 7,5 Millionen Liter Löschwasser und 12.000 Liter Schaummittel verbraucht wurden. Zahlen jenseits der Vorstellungskraft. 305 Einsatzkräfte waren im Dauereinsatz. Bei dem Unwetter im August musste die Wehr insgesamt 23 mal helfen. Die Neuwahlen bei der Versammlung ergaben dass der neue stellvertretener Ortsbrandmeister Martin Klein wurde. Zugführer wurde Thomas Kürschner, 1. Gruppenführer Andreas Lehmann, 2. Gruppenführer Oliver Rudert, Pressewart weiterhin Martin Rassek und Kassenprüfer wurde Reinhard Schmidt. Michael Leiche wurde von der Versammlung als stellvertretener Jugendwart bestätigt. Befördert wurde Thomas Kürschner zum Hauptlöschmeister, Oliver Rudert zum Hauptfeuerwehrmann. Geehrt für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Helmut Möbs, 40 Jahre sind Hans-Jörg Navrath und Detlef Feuerschütte, 25 Jahre Andrea Navrath dabei. Aus der Jugendfeuerwehr wurde Daniel Deierling in die Hauptwehr übernommen. Für fördernde Mitgliedschaft wurden Gerlinde Trunsch, Kurt Bartsch, Wolfgang Trunsch und Theo Ittermann sowie 25 Jahre Bernhard Fritsch, Helmuth Karwath, Karl-Heinz Täger ausgezeichnet. 10 Jahre sind Thomas Drebenstedt, Manfred Rusch, Reiner Trute und Detlef Semmerau fördernde Mitglieder. Der Ortsbrandmeister bedankte sich am Schluss seines Berichtes bei der Samtgemeinde und dem Ortsrat für die gute Zusammenarbeit.

Bericht: Martin Rassek
Bild: Martin Rassek

Lichterfest 2011

Erneut kamen in diesem Jahr wieder viele Eltern mit ihren Kindern zum Lichterfest der Feuerwehr Mariental bei dem zum dritten mal auch der Kindergarten Lappwaldzwerge mit machte. Dass aber mit knapp 200 Gäste die Erwartung beider Ausrichter übertroffen wurde und somit die Verpflegung mit Getränke und Essen an ihre Grenzen stieß, war eine neue Erfahrung. Wir hoffen auch nächstes Jahr auf regen Zuspruch, so die Ausrichter.

Bericht: Martin Rassek
Bilder: Martin Rassek & Hans Riewoldt

Samtgemeinde Dienst in Sachsen-Anhalt

Am 28.09.11 fand der Samtgemeinde Dienst diesmal im Nachbarbundesland Sachsen-Anhalt statt. Hierbei wurden unsere Ortswehren im Bezug auf den Schienenverkehr geschult. Zusätzlich wurden alle auf die Gefahrstoffe in einer Diesellok hingewiesen. Alle Kameraden überraschte es doch, was für hohe Mengen Kraftstoff oder auch Öl in so einer "normalen" Lok vorhanden sind. Mit der Feuerwehr Grasleben zusammen wurde der Dienst gegen 20.45 Uhr beendet ! Alle Kameraden waren sich einig, dass dieser Dienst sehr interessant war. Vielen Dank auch nochmal, an die Eigentümer der Privatbahn !!!

Bericht & Bilder: Hans Riewoldt

Maibaumaufstellen 2011

Das Maibaumaufstellen der Feuerwehr lockte wieder viele Besucher an, selbst aus den Nachbarorten der Samtgemeinde, aus der Kreisstadt Helmstedt und aus unserem Nachbarland Sachsen Anhalt waren die Gäste vertreten. Im Endeffekt versorgte die Feuerwehr etwas über 100 Besucher mit Gegrilltem, Kaffee und Kuchen, Fischbrötchen und natürlich kühlen Getränke. Für Stimmung sorgte auch in diesem Jahr unser Kamerad Johnny mit Tochter Sabrina.

Bericht & Bilder: Prewssewart Martin Rassek

Jahreshauptversammlung 2011

Die Jahresstatistik für das Berichtsjahr 2010 zeigt dass wir trotz mehr Dienststunden ein ruhiges Jahr hatten, berichtet der Ortsbrandmeister Hans-Jörg Navrath auf der Jahresversammlung der Feuerwehr Mariental. 2009 wurde die Wehr zu 26 Einsätzen gerufen, 2010 insgesamt 15 mal. So kommen für dass letzte Jahr auf die Kameradinnen und Kameraden an Dienststunden, Einsätze und andere Aktivitäten 3441 Stunden zusammen. Das macht einen Durchschnitt von 114 Stunden für jedes Aktive Mitglied. Zur Zeit sind 30 Aktive Mitglieder, darunter 9 Frauen, in der Wehr tätig. 159 Mitglieder sind insgesamt in der Wehr. Navrath führte weiterhin aus, dass auch neue Gerätschaften angeschafft und durch die Samtgemeinde finanziert wurden. Hierzu dankte er der Verwaltung und nicht zu letzt dem Gemeindebrandmeister Maik Wermuth. Aus eigener Tasche wurde in Zusammenarbeit mit der Jugendwehr ein Beamer für die Ausbildung der Kameraden gekauft. Der Ortsbrandmeister sprach die Jubiläen im letzten Jahr, 40 Jahre Jugendwehr - 60 Jahre Hauptwehr, in seinem Jahresbericht an. Zum Abschluss seiner Rede sieht er den Status einer Stützpunktfeuerwehr in Mariental bei einer Zusammenlegung der Kommune mit einer anderen gefährdet. Der Bericht der Jugendwartin Manuela Trunsch ergab dass zur Zeit 3 Mädchen und 6 Jungen ihren Dienst verrichten. Es wurden 229 Unterichtsstunden abgehalten. Badespaß in Schöningen, Teilnahme am O-Marsch in Grasleben und andere Aktivitäten waren Programm. Höhepunkt war dass 40jährige Bestehen der Jugend, was mit einem Zeltlager unter der Schirmherrschaft vom Ehrengemeindebradmeister Detlef Feuerschütte stattfand. Die Kinderfeuerwehr, einer der ersten im Landkreis, absollvierte insgesamt 250 Stunden. Auch hier berichtet der Kinderfeuerwehrwart Thomas Kürschner dass die 13 Mitglieder im letzten Jahr viel unternommen haben. So konnten sich die Kiddys den ersten Platz beim O-Marsch in Grasleben sichern. Die Altersabteilung unter der Leitung vom Ehrenortsbrandmeister Walter Naumann steckte den Aktivitäten der anderen nicht nach. Ganze 18 mal trafen Sie sich um vergnügte Stunden zu verbringen. Die Beförderungen und Ehrungen lauten wie folgt: Cataldo Massari und Patrick Noack wurden zum Feuerwehrmann befördert. Geehrt sind für 10 Jahre Mitgliedschaft Hans-Georg Riewoldt, 25 Jahre Detlef Knigge, 50 Jahre Heinz Liebs. Bei den fördernden Mitglieder wurde Dietmar Hildebrand für 10 Jahre ausgezeichnet, 25 Jahre Rudolf Golisch, Werner Liebs und Reinhard Schmidt sowie für 50 Jahre Robert Bartsch. Für den anschließenden Kammeradschaftsabend mit kaltem Buffet wünschte der Ortsbrandmeister noch einige schöne Stunden. Auf dem Foto die Geehrten. Es fehlen Robert Bartsch und Heinz Liebs.

Bericht: Prewssewart Martin Rassek & Bild:
Pressewart Martin Rassek

2. Lichterfest der Feuerwehr

Am Freitag dem 5. November veranstalteten wir zusammen mit den Lappwaldzwergen das 2. Lichterfest. Gegen 18.00Uhr ging der Marsch durch Mariental los. Zahlreiche Mitbürger aus dem Ort und einiger Nachbargemeinden waren mit Ihren Kindern vorbei gekommen so dass wiedermal der Zug durch die zahlreichen Laternen und Fakeln der Kinder hell erleuchtet wurde. Nach dem Rundgang durch Mariental gab es für Alle verschiedene warme und auch kalte Getränke, Waffeln, Bratwurst und am Lagerfeuer Stockbrot. Alle waren sich wiedermal einig, diese Veranstaltung muss witerhin fortgeführt werden.

Bericht: Sascha Naumann

60 Jahre Feuerwehr Mariental

Am Sonntag den 6. Juni 2010 veranstaltete die Feuerwehr Mariental zu ihrem 60 jährigen Bestehen ein zünftiges Katerfrühstück. Ca. 220 Personen haben daran teilgenommen. Sowohl geladene Gäste wie auch Marientaler Bürger hatten bei sonnigem Wetter, Freibier und einem rustikalen Frühstück eine Menge Spass und Unterhaltung. Zu Beginn der Feierlichkeit fand ein Gottesdienst im Gerätehaus statt. Im Anschluss wurde dann mit dem Frühstück begonnen. Danach kamen dann einige Gastredner zu Wort. Ein besonderes Highlight war der Auftritt der Männertanzgruppe der Feuerwehr Mariental, welche sich anlässlich des Jubiläums zu einem Auftritt wieder zusammengefunden hat. Sogar die Kinderfeuerwehr führte eine Showeinlage auf. Es war für alle eine gelunge Feier, wo man wie einige Gäste sagten, noch einige Zeit lang erzählen wird. Wir bedanken uns recht herzlich bei ALLEN die an der Feier teilgenommen, bzw. die Feier mit ausgerichtet haben.

Bericht: Sascha Naumann & Bilder:
Torsten Trunsch, Sascha Naumann, Hans Riewoldt

1. Maifeier

In diesem Jahr stellten wir den Maibaum zum 15ten-mal auf. Für das Leibliche wohl sorgten die Jugend, die Altersgruppe und die Aktiven der Feuerwehr. Wie auch in den anderen Jahren eröffnete die Reitbahn Frank ihre Saison hier in Mariental, weitere Aktivitäten waren unter anderen der Bändertanz der Kindertanzgruppe und eine Hüpfburg für die Jüngsten, somit war es wieder mal ein gelungener Tag für Jung und Alt.

Bericht:
Hans Riewoldt

1. Gefahrgutzug Dienst im Jahr 2010 der Samtgemeinde Grasleben

Am Dienstag, dem 2. Februar 2010 fand der 1. Gefahrgut Dienst für die Samtgemeinde Grasleben in der FTZ Helmstedt statt. Ca. 30 Kameraden aus den verschiedenen Ortswehren nahmen an dem Dienst teil. Im Rahmen von Stationsausbildung, wurde den Teilnehmern das Tragen von CSA Anzügen, Gerätekonde am GWG, verschieden Abdichtungsmöglichkeiten an Leckagen und ein Theoretischer Teil näher gebracht.

Bericht: Sascha Naumann & Bilder:
Tobias Bauer

Erstes Lichterfest der Freiwilligen Feuerwehr Mariental und des Kindergarten "Lappwaldzwerge" war ein voller Erfolg! Zahlreiche Teilnehmer fanden sich um 18.00 Uhr am Gerätehaus der Marientaler Wehr ein. Begleitet von einer Kapelle zog der Laternenumzug um Punkt 18.30Uhr los durch Mariental. Insgesamt waren ca.40 Kinder und genau soviele Erwachsene mit dabei. Nach einer Stunde Fussmarsch kam der Umzug wieder am Gerätehaus an, wo es für die Kinder warmen Kakao, Stockbrot und frisch gebackene Bretzeln gab. Für die Eltern gab es Bratwurst und Glühwein. Alle Beteilligten waren sich einig, dies war ein gelungenes 1. Lichterfest für Gross und klein. Vielen Dank an ALLE Helfer für Ihre Unterstützung. Ein besonderer Dank auch an die Lappwaldzwerge, welche im Vorfeld ca. 20 Laternen zum schmücken für die Feuerwehr gebastelt haben.

Bericht & Bilder:
Sascha Naumann

Auch bei schlechtem Wetter war dass 3. Dorffest der Marientaler Vereine und Institutionen gut besucht.Es wurden für"Groß und Klein" viele Aktraktionen geboten.Die Freiwillige Feuerwehr stellte ihre Fahrzeuge aus, unter anderem dass neue Tanklöschfahrzeug und bot den Zuschauern bei einem "Feuer-Trainer" die Möglichkeit mit einem Feuerlöscher verschiedene Brandarten zu löschen. Eröffnet wurde dass diesjährige Dorffest vom Bürgermeister Kurt Bartsch mit den Worten "Auch wenn es regnet, lasst uns Spaß haben".

Bericht & Bild:
Pressewart Martin Rassek

Pünktlich zur Ferienpassaktion der Feuerwehr Mariental kam die Sonne raus und es wurde so richtig warm. Dies kam dem Programm der Feuerwehr zu gute, so haben Thomas Kürschner und seine zahlreichen Helfer auf dem großen Spielplatz in Mariental einen Wasserpark aufgebaut. Mit einer acht Meter langen Rutsche, einem Spritzenhaus, Ballspiele mit Wasser und einer Füllstation für Wasserbomben konnten die 18 Kinder und einige Eltern sich bei dem heißem Wetter gut abkühlen. Aber auch andere Spiele bei denen man Geschiklichkeit beweisen musste, waren im Angebot. Zwischendurch gab es Getränke und Süssigkeiten für alle Beteiligten.

Bericht & Bild:
Pressewart Martin Rassek

Die Feuerwehr Mariental nahm nicht nur an den Kreiswettkämpfe mit einer Wettkampfgruppe in diesem Jahr teil. Sie unterstützte mit Wehren der Samtgemeinde die Federführende Feuerwehr aus Helmstedt beim ausrichten der Wettkämpfe. Die Marientaler waren an diesem Tag mit einem Grillstand anwesend.

Bericht & Bild:
Pressewart Martin Rassek

- nach Oben -

Retten · Löschen · Bergen · Schützen
Counter





Druckversion

»Freiwillige Feuerwehr«
Samtgemeinde Grasleben
Ortsfeuerwehr Mariental
E-Mail: info@feuerwehr-mariental.de
Internet: www.feuerwehr-mariental.de